Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Mathias Herweg und Stefan Keppler-Tasaki versammeln zwanzig Überlegungen zum ‚Mittelalter des Historismus‘

Research output: Contribution to journalLiterature reviewpeer-review

Cite this